Kooperation mit Liebherr

Liebherr-Verzahntechnik GmbH und metrotek GmbH arbeiten bei der Software zur Verzahnungsmessung weiterhin exklusiv zusammen
 
Die Liebherr-Verzahntechnik GmbH in Kempten mit der Niederlassung für Verzahnungsmessmaschinen in Malsch bei Karlsruhe und die metrotek GmbH in Karlsruhe arbeiten weiterhin bei der Entwicklung von Spezialsoftware zur Vermessung von Zahnrädern, Verzahnwerkzeugen, Kegelrädern und sonstigen rotationssymmetrischen Werkstücken (Wellen) zusammen.
In der Zusammenarbeit wird die Weiterentwicklung von Auswerte- und Steuerungssoftware konsequent und langfristig vorangetrieben. Ebenfalls stehen zukünftig die Entwicklungen hinsichtlich Automatisierung und Einsatz der Software im Dialog mit den Liebherr-Verzahnmaschinen im Fokus.
Die Programme von metrotek sind seit 30 Jahren am Markt der Verzahnungsmessung etabliert. Sie zeichnen sich durch eine sehr einfache Bedienstruktur, die für die verschiedenen Messaufgaben dennoch höchst flexibel eingesetzt werden können, aus.
Bereits heute umfasst das Portfolio auch die herstellerneutrale GDE-Schnittstelle zum Austausch von Geometrie- und Messdaten zur automatisierten Korrektur der Einstelldaten an Verzahnmaschinen (LHOpenConnect).
 

Zurück